Gewinnwarnung bei General Electric

25. September 2008, 13:14
1 Posting

Die schwelende Finanzkrise zwingt den US-Mischkonzern dazu, seine Gewinnziele für das laufende Quartal nach unten zu revidieren

New York - Der US-Mischkonzern General Electric hat angesichts der Finanzmarktkrise seine Gewinnziele für das laufende Quartal nach unten geschraubt. Wie das Unternehmen am Donnerstag vor US-Börseneröffnung mitteilte, peilt GE jetzt je Aktie einen Gewinn zwischen 0,43 bis 0,48 Dollar an nach zuvor 0,50 bis 0,54 Dollar. Analysten hatten im Schnitt mit 0,52 Dollar (0,354 Euro) gerechnet.

Auch die Ziele für das Gesamtjahr schraubte GE herunter. Zudem will GE ein Aktienrückkaufprogramm aussetzen. Grund für die Senkung der Gewinnziele sei die Finanzkrise, erklärte der Konzern. US-Aktienfutures gaben in Folge der Gewinnwarnung ihre Gewinne ab. (APA/Reuters)

Share if you care.