Strenge Apple-Politik treibt Entwickler zu Android

25. September 2008, 12:47
51 Postings

Mit Apples AppStore-Politik unzufriedene Entwickler wechseln zur offenen Plattform von Google, doch Kritik gibt es auch an Android

Zahlreiche Entwickler, deren Applikationen nicht in die geheiligten Hallen des App Stores aufgenommen wurden, wollen für Googles Handy-Plattform Android entwickeln. Einer der bekanntesten Wechsler ist Alex Sokirynsky, dessen Anwendung Podcaster von Apple mit der Begründung abgelehnt worden war, da es die gleichen Funktionen wie iTunes biete. Nachdem Apple auch noch Funktionen in seinem Developer-Portal gesperrt hatte, kündigte Sokirynsky an, in Zukunft für Android entwickeln zu wollen.

Kritik an Apple

Podcaster soll nun für Googles Plattform adaptiert werden, wie Wired unter Berufung auf einen inzwischen gelöschten Blog-Eintrag von Sokirynsky berichtet. Apple hat Entwicklern mittlerweile verboten, über abgelehnte Applikationen zu sprechen. Vom iPhone zu Android wechseln will auch das Team von Nullriver, dessen Tool NetShare von Apple aus dem AppStore verbannt worden war, da es die Service-Richtlinien von AT&T verletze.

Android ohne Qualitätskontrolle

CEO Adam Dann kritisierte Apple scharf für den Freigabe-Prozess. Es sei nicht sicher, ob eine Anwendung später nicht wieder entfernt werde. Auf der anderen Seiten könne man mit Hilfe des AppStores jedoch auch viel Geld machen, selbst wenn einige Tool abgelehnt würden.

Bei Android wiederum gebe es keine entsprechende Qualitätskontrolle, die das Funktionieren von Anwendungen sicherstelle. Und es sei nicht sicher, welche Spezifikationen zukünftige Android-Handys aufweisen würden, weshalb es schwierig sei dafür schon jetzt zu programmieren.

Transparentere Richtlinien gefordert

Apple müsse die Richtlinien für Applikationen klarer kommunizieren. Damit würde das Risiko gesenkt, dass Zeit und Geld in Anwendungen investiert werden, die dann doch nicht für den AppStore aufgenommen werden. (red)

  • Unzufriedene Entwickler wollen von Apple zu Android wechseln
    montage: red

    Unzufriedene Entwickler wollen von Apple zu Android wechseln

Share if you care.