Neunter Weltcup für Schlager

25. September 2008, 10:40
posten

Ex-Weltmeister tritt als Wild-Card-Inhaber in Lüttich an

Wien  - Werner Schlager tritt ab Freitag zum neunten Mal beim Tischtennis-Weltcup an, der wie 2005 in Lüttich ausgetragen wird. Es ist das erste Kräftemessen der Weltelite seit Einführung des Klebeverbots (der Beläge) mit "flüchtigen organischen Lösungsmitteln". 1999 konnte der am Sonntag seinen 36. Geburtstag begehende Ex-Weltmeister gewinnen.

Qualifiziert sind die sechs Kontinental-Meister, die darüber hinaus sechs weiteren in der Weltrangliste höchstgereihten Spieler, Titelverteidiger Wang Hao, Lokalmatador Jean-Michel Saive sowie zwei Wild-Card-Spieler, darunter Schlager. Gespielt wird in vier Gruppen zu vier Spielern, die beiden Erstplatzierten erreichen das für Samstagabend angesetzte Viertelfinale. Semifinali und die Finalspiele sind für Sonntag angesetzt. Je Land sind maximal drei Teilnehmer gestattet. (APA)

Teilnehmerliste mit Weltranglisten-Platzierung:

Wang Hao (CHN-1/Titelverteidiger), Ma Long (CHN-3/über Weltrangliste qualifiziert), Timo Boll (GER-7/Europameister), Ryu Seung-min (KOR-8/Weltrangliste), Joo Se-hyuk (KOR-9/Weltrangliste), Li Ching (HKG-11/Weltrangliste), Gao Ning (SIN-12/Asienmeister), Chuan Chih-Yuan (TPE-13/Weltrangliste), Dimitrij Owtscharow (GER-14/Wild-Card), Werner Schlager (AUT-16/Wild-Card), Kalinikos Kreanga (GRE-18/Weltrangliste), Michael Maze (DEN-23/Ersatz für verletzten Südamerikameister Thiago Monteiro/BRA), Jean-Michel Saive (BEL-35/Wild-Card Veranstalterland), Segun Toriola (NGR-74/Afrikameister), Peter-Paul Pradeeban (CAN-205/Nordamerikameister), Trent Carter (AUS-512/Ozeanienmeister)

Programm Weltcup Lüttich: Freitag: Gruppenspiele (14.00-22.30 Uhr) Samstag: Gruppenspiele (11.00-17.30), Viertelfinali (19.30-22.30) Sonntag: Semifinali (11.00-12.30), Spiel um Platz drei (15.30), Finale (16.15)

 

Share if you care.