Melzer im Bangkok-Viertelfinale

24. September 2008, 17:20
9 Postings

Zweisatz-Erfolg gegen Serben Troicki - Nun zum zweiten Mal gegen Aus­tralian-Open-Finalist Tsonga

Bangkok - Jürgen Melzer hat am Donnerstag in Bangkok zum fünften Mal in dieser Saison ein ATP-Viertelfinale erreicht. Der 27-Jährige setzte sich am Mittwoch beim mit 576.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turnier gegen den Serben Viktor Troicki in 85 Minuten 6:4,7:6(4) durch und spielt nun am Freitag gegen den als Nummer zwei gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga um sein zweites Saison-Semifinale nach jenem im Mai in Pörtschach.

Im Match gegen Troicki gab es nur ein Break, dem als Nummer acht gesetzten Melzer gelang dies im ersten Satz zum 3:2. Danach servierte er zur Satzführung aus. Im zweiten Durchgang ging es mit dem Aufschlag bis ins Tiebreak, Melzer entschied es nach 3:0- und 5:2-Führung 7:4 für sich. Troicki machte im Entscheidungssatz zwar um einen Punkt mehr als der ÖTV-Profi, doch die entscheidenden Punktschläge machte Melzer.

Gegen den Australian-Open-Finalisten Tsonga liegt Melzer mit 0:1 zurück, im März unterlag der Deutsch Wagramer in der zweiten Miami-Runde auf Hartplatz 7:6(4),5:7,1:6. Der 23-jährige, in der Schweiz lebende Franzose liegt auf Weltranglisten-Position 20 und damit 21 Ränge vor Melzer. Tsonga wartet noch auf einen ATP-Titel. Nach einem Freilos siegte er im Bangkok-Achtelfinale gegen den Tschechen Lukas Dlouhy nur knapp 7:6(9),3:6,7:6(1). (APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jürgen Melzer weiter in guter Form.

Share if you care.