Word-Branding auf derStandard.at

24. September 2008, 13:01
14 Postings

LIF-Werbung zwischen den Zeilen, konzipiert von "Holzhuber Impaction"

Zwischen den Zeilen hat am Montag und Dienstag das LIF auf derStandard.at geworben. Worte wie "Offenheit", "Zukunft" oder "Fairness" wurden Leuchtmarkergelb unterlegt und linkten zur liberalen Website mehr-fairness.at. Konzipiert wurde das Word-Branding von Thomas Holzhuber, Geschäftsführer der Digital-Marketing-Agentur "Holzhuber Impaction". "Die Zugriffe übertreffen unsere Erwartungen bei weitem", so Thomas Holzhuber. Insgesamt wurden mehr als 20.000 Klicks gezählt.

Auch der Mobilfunkter One/Orange setzte bei seinem Markenrelaunch auf Online-Werbung. Das orange Wort "hallo" begrüßte neben der Leserschaft von Tageszeitungen auch Userinnen und User von derStandard.at. Zwei Tage später brandet Tele.ring die Startseite von derStandard.at mit der Botschaft "Hör auf den Inder!". (red)

Share if you care.