Lungeninfarkt im Flugzeug: Zwischenstopp in Wien

24. September 2008, 10:56
posten

Flugzeug war von Saudi Arabien unterwegs nach Augsburg - Passagier wurde von Wien-Schwechat ins AKH gebracht

Schwechat  - Zu einem medizinischen Notfall auf dem Flughafen Wien in Schwechat ist am Mittwoch in der Früh der ÖAMTC-Notarzthubschrauber "Christophorus 9" gerufen worden. Ein Mann erlitt während eines Fluges einen Lungeninfarkt.

Die Maschine war auf dem Weg von Saudi Arabien über Wien nach Augsburg. Kurz vor der Zwischenlandung klagte der 54-jährige Passagier über Schmerzen und brach an Bord zusammen. Die Crew verständigte über Funk die Rettungskräfte in Wien. "Christophorus 9" landete direkt neben der Saudia Arabian-Maschine und flog den Mann ins AKH nach Wien. (APA)

 

Share if you care.