Immofinanz: Goldman Sachs reduziert Kursziel

23. September 2008, 13:43
2 Postings

Wien - Die Analysten von Goldman Sachs haben ihr Zwölfmonats-Kursziel für die Aktien des heimischen Immobilienentwicklers Immofinanz von 5,30 auf 3,00 Euro nach unten revidiert. Das Anlagevotum wurde mit "Neutral" bestätigt. Die Gewinnschätzungen wurden von den Experten ebenfalls gesenkt. Für das Jahr 2009 werden nun 0,03 (nach: 0,20) Euro Gewinn je Aktie gesehen. Für die Folgejahre 2010 und 2011 werden ebenfalls je 0,03 (nach 0,33 und 0,30) Euro Gewinn je Anteilsschein prognostiziert. Die Immofinanz-Aktie notierte gegen 13.30 Uhr an der Wiener Börse bei 2,95 Euro, einem Minus von 14,24 Prozent. (APA)

Share if you care.