Zico goes Usbekistan

23. September 2008, 10:27
13 Postings

Brasilianer übernimmt den Trainerposten bei Bunjodkor Taschkent: "Es gibt eine mündliche Vereinbarung"

Taschkent - Die brasilianische Fußball-Legende Zico hat am Montag bestätigt, dass er das Traineramt beim usbekischen Club Bunjodkor Taschkent übernehmen wird. "Es gibt eine mündliche Vereinbarung", erklärte der ehemalige Fenerbahce-Istanbul-Trainer und Japan-Teamchef auf seiner Homepage www.ziconarede.com.br, allerdings vor dem Abflug nach Usbekistan.

Zico, der als einer von Brasiliens größten Fußballern aller Zeiten gilt, wird in Taschkent auf einen ebenfalls sehr prominenten Landsmann treffen, denn Bunjodkor hatte im August Rivaldo (Weltmeister 2002) von AEK Athen verpflichtet. Zico hat Japan zur WM 2006 geführt (Out in der Gruppenphase) und scheiterte vergangene Saison mit Fenerbahce erst im Viertelfinale der Champions League.

Bunjodkor, das bis 2008 Kuruwtschi geheißen hatte, liegt derzeit auf Rang zwei der usbekischen Meisterschaft und steht im Viertelfinale der asiatischen Champions League, wo man auf den iranischen Vertreter Saipa Teheran trifft. (APA/Reuters)

Share if you care.