Vorarlberg: 18-Jähriger von Jugendlichen überfallen

23. September 2008, 09:11
67 Postings

Drei Burschen traten Opfer gegen Kopf und Bauch - Sie wurden festgenommen

Bregenz - Ein 18-jähriger Bursche ist in der Nacht auf Montag in Hohenems (Bezirk Dornbirn) in Vorarlberg von drei Jugendlichen niedergeschlagen und ausgeraubt worden. Die mutmaßlichen Täter im Alter von 17, 18 und 19 Jahren sollen den 18-Jährigen mehrfach mit den Füßen gegen Kopf und Bauch getreten und 50 Euro sowie das Handy des jungen Mannes erbeutet haben. Sie konnten kurz nach der Tat festgenommen werden, so die Polizei.

Der 18-Jährige war gegen Mitternacht zu Fuß in Richtung Schweizer Grenze unterwegs, als er feststellte, dass er von drei Burschen verfolgt wurde. Einer von ihnen holte den Jugendlichen ein und versetzte ihm einen Faustschlag gegen den Kopf. Das Opfer versuchte zu flüchten, wurde aber erneut eingeholt und gegen Kopf und Bauch getreten. Die Täter entrissen dem am Boden liegenden 18-Jährigen die Geldtasche und stahlen einen 50-Euro-Schein. Zudem nahmen sie das Handy des Opfers an sich. Die drei Jugendlichen aus Hohenems, Feldkirch und Lauterach (Bezirk Bregenz) konnten kurz nach der Tat ausgeforscht werden. (APA)

Share if you care.