"Dirndl-Gate" würzt Wahlkampffinish

22. September 2008, 18:25
22 Postings

Becksteins Frau Marga ohne Dirndl auf dem Oktoberfest

Sie hat's getan. Und siehe da: Das Bier versiegte nicht vor Schreck, sondern floss weiter in Strömen. Wie angekündigt, erschien "Landesmutter" Marga Beckstein zum Anstich beim Oktoberfest nicht im Dirndlkleid, sondern trug einen Blazer, der aber immerhin Trachtenknöpfe hatte. Missfallen hatte ihre Dirndl-Verweigerung bei der Münchner Frauen-Union, dem Bayerischen Trachtenverband und bei Boulevard-Medien erregt. Und zum Wahlkampffinish diskutiert Bayern: Wie viele Stimmen wird diese Missachtung der bayerischen Leitkultur die CSU kosten? (DER STANDARD, Printausgabe, 23.9.2008)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Marga Beckstein ohne Dirndl mit Ehemann Günther.

Share if you care.