Private Equity 10 Prozent tiefer

22. September 2008, 16:54
posten

webfreeTV Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Montag fünf Kursgewinnern sechs -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren webfreeTV mit 7.000 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren webfreeTV mit plus 7,27 Prozent auf 0,59 Euro (7.000 Aktien), MIBA Vorzüge mit plus 5,48 Prozent auf 129,75 Euro (650 Aktien) und UBM mit plus 2,15 Prozent auf 49,00 Euro (38 Aktien).

Die größten Verlierer waren Private Equity mit minus 10,00 Prozent auf 2,70 Euro (100 Aktien), Heid mit minus 6,98 Prozent auf 1,60 Euro (1.086 Aktien) und Schlumberger Vorzüge mit minus 5,50 Prozent auf 17,01 Euro (250 Aktien).

Im mid market fielen Phion um 1,30 Prozent auf 19,00 Euro (208 gehandelte Aktien). Die anderen beiden mid market-Titel wurden am Montag nicht gehandelt. (APA)

Share if you care.