Werbekampagne "I am a PC" mit Macs produziert

22. September 2008, 14:06
50 Postings

Metadaten der Bilder wurde ausgelesen - Bilder der Kampagne wurden mit Hilfe der Adobe Creative Suite 3 und Apple-Rechner hergestellt

Mit der Werbekampagne "I am a PC" will Microsoft sein Image aufpolieren und gegen Apple Front machen. Dafür gibt der Softwarekonzern rund 300 Millionen-Dollar aus und der Chef des Unternehmens brüllt in Kameras.

Schönheitsfehler

Nun fanden Blogger heraus, dass Bilder der Kampagne mit Hilfe der Adobe Creative Suite 3 und Apple-Rechner hergestellt wurden. Microsoft nimmt die Erkenntnis gelassen und betont, dass Werbefirmen allerlei Soft- und Hardware für ihre Produkte verwenden.(red)

 

  • Artikelbild
Share if you care.