Aufstockung der Streitkräfte

22. September 2008, 10:12
60 Postings

Von derzeit 28.000 auf 30.000 Mann - Außenpolitische und Sicherheitslage seien komplexer geworden

Belgrad - Die serbischen Behörden haben die Aufstockung ihrer Streitkräfte angekündigt. Die Militärstärke soll von aktuell 28.000 auf 30.000 Mann erhöht werden, kündigten am Wochenende Verteidigungsminister Dragan Sutanovac und Generalstabschef Zdravko Ponos an. Die außenpolitische und die Sicherheitslage seien komplexer geworden. Die derzeitige Situation sei keine, in der man das Militär weiter abbauen könne, wurden Ponos am Montag von Medien zitiert.

Nach dem Zerfall des Staatenbundes mit Montenegro, dessen Streitkräfte sich auf 75.000 Mann beliefen, planten die serbischen Behörden vor zwei Jahren zunächst, die Militärstärke auf 21.000 Mann zu reduzieren.

Unter den ex-jugoslawischen Teilrepubliken hat Serbien die zahlenmäßig stärksten Streitkräfte. Montenegro hat sein Militär nach dem Zerfall des gemeinsamen Staates auf 2.100 Mann reduziert. (APA)

 

Share if you care.