FH-Studierende bauen Schule in Südafrika

22. September 2008, 13:42
7 Postings

Hilfsprojekt auf Initiative von Grünen-Politiker Chorherr - Architekturstudenen errichten College in Johannesburg

"Social and Sustainable Architecture" (sarch) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Entwicklung und dem Bau kommunaler Projekte in Entwicklungsländern verschrieben hat: Schulen, Bibliotheken, Ambulanzen und Einrichtungen für sozial Benachteiligte. Aktuell erhält der Verein Unterstützung von 17 Studierenden der FH Kärnten. Sie verbinden ihr Architekturstudium mit dem sozialen Gedanken der Initiative und leisten derzeit 7000 freiwillige Arbeitsstunden zur Realisierung des Ithuba Skills College in Johannesburg, Hauptstadt der südafrikanischen Provinz Gauteng.

Planung und Spenden-Akquise

Gegründet wurde das College im Jänner dieses Jahres von Christoph Chorherr, Landtagsabgeordnetem der Wiener Grünen. Zwei Klassen mit Werkstätten stehen bereits, hier werden neben naturwissenschaftlichen Fächern, Mathematik und Englisch vor allem soziale Kompetenzen und handwerkliche Grundkenntnisse vermittelt.

Die Studenten arbeiten an der Errichtung weiterer Klassen und sind neben der Planung und Umsetzung für das Auftreiben von Sponsorgeldern zuständig. Auch 30 südafrikanische Jugendliche werden in den Bauprozess integriert. (mad, DER STANDARD/Printausgabe, 20.9.2008)

Share if you care.