DTM bleibt spannend

21. September 2008, 16:32
posten

Di Resta gelingt in Barcelona zweiter Saisonsieg - Rückstand auf Gesamtführenden Schneider verkleinert - 2010 vielleicht Gastspiel in Spielberg

Barcelona -  Paul di Resta (Mercedes) hat mit seinem 2. Saisonerfolg den Kampf um den Gesamtsieg im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) offen gehalten. Der 22-jährige Schotte gewann am Sonntag in Barcelona den 9. von 11 Saisonläufen vor Spitzenreiter Timo Scheider im Audi und liegt zwei Rennen vor Schluss mit 62 Punkten nur noch 7 Zähler hinter dem Deutschen. Mathias Lauda schied in seinem Vorjahres-Mercedes schon nach 4 von 58 Runden aus und ist mit einem Punkt weiterhin Gesamt-15. 

Die Mitteilung, dass schon kommende Woche mit dem Neubau der Rennstrecke im steirischen Spielberg begonnen werden soll, ist  in der DTM-Führungsebene erfreut aufgenommen worden. "Wir begrüßen es sehr. Wir werden alles daran setzen, dass wir 2010 wieder in Österreich fahren", sagte ITR-Chef Hans-Werner Aufrecht am Rande des DTM-Laufs am Sonntag in Barcelona. Die DTM war zuletzt 2003 auf dem damaligen A1-Ring gefahren, damals waren 60.000 Zuschauer gekommen. (APA/dpa)

Share if you care.