Lama erklettert Heimsieg in Imst

20. September 2008, 23:28
posten

Boulder-Europameister siegte im Weltcup im Vorstieg - 15-jährige Ernst auf Platz zwei bei den Frauen

Imst - Boulder-Europameister David Lama hat beim Kletter-Weltcup in Imst für einen Heimsieg gesorgt. Der 18-jährige Tiroler entschied den Männerbewerb im Finale am Samstagabend vor dem Spanier Julian Puigblanque Ramon für sich. Bei den Frauen setzte die erst 15-jährige Johanna Ernst den Glanzpunkt aus rot-weiß-roter Sicht. Nach zwei Siegen in den drei bisherigen Weltcups der Saison belegte sie diesmal hinter der Slowenin Mina Markovic Rang zwei. Weltmeisterin Angela Eiter hatte wegen einer Schulterverletzung passen müssen. (APA)

Ergebnisse Sportkletter-Weltcup in Imst:

Vorstieg Männer: 1. David Lama (AUT) - 2. Julian Puigblanque Ramon (ESP) - 3. Sean McColl (CAN). Weiter: 7. Jakob Schubert (AUT) - 15. Mario Lechner (AUT) - 46. Christian Feistmantl (AUT) - 52. Jürgen Reis (AUT)

Vorstieg Frauen: 1. Mina Markovic (SLO) - 2. Johanna Ernst (AUT) - 3. Maja Vidmar (SLO). Weiter: 10. Katharina Saurwein (AUT) - 14. Bettina Schöpf (AUT) - 16. Barbara Bacher (AUT) - 23. Barbara Schranz (AUT) - 25. Christine Schranz (AUT) - 29. Franziska Saurwein (AUT) - 38. Mirjam Moosburger (AUT)

 

 

Share if you care.