Peter Dundas wird neuer Pucci-Designer

22. September 2008, 12:00
posten

Der Skandinavier ist für seinen Sinn für Farben und seinen Umgang mit Mustern bekannt

Rechtzeitig vor Beginn der Modeschauen in Mailand an diesem Wochenende wurde der Norweger Peter Dundas zum Chefdesigner des italienischen Modehauses Pucci bestellt. Er tritt damit die Nachfolge des Designers Matthew Williamson an.

Dundas war Kreativdirektor bei Ungaro, zuletzt des Pelzhauses Revillon in Paris. Der Skandinavier ist für seinen Sinn für Farben und seinen Umgang mit Mustern bekannt. Beides ist ein Markenzeichen des in Florenz beheimateten und zum Luxuskonzern LVMH gehörenden Modehauses Pucci. (hil/Der Standard, Printausgabe 20./21.09.2008)

  • Der norwegische Designer Peter Dundas
    Foto: Reuters/CHARLES PLATIAU

    Der norwegische Designer Peter Dundas

Share if you care.