Garics mit Bergamo um Führung

19. September 2008, 15:21
1 Posting

Auswärts bei Tabellenelftem Catania - Milan empfängt im Schlager Lazio - Säumel mit Torino gegen Meister Inter

Rom - Österreichs Fußball-Teamspieler Györgyi Garics greift mit seinem italienischen Club Atalanta Bergamo am Samstag in der dritten Runde der Serie A nach der Tabellenführung. Das Team von Trainer Luigi Del Neri verteidigt beim Tabellenelften Catania seine blütenweiße Weste. Als einziges Team hat Bergamo noch keinen Gegentreffer kassiert.

Ob der Sprung an die Spitze gelingt, hängt freilich auch von Lazio Rom ab, das die Tabelle anführt und im Schlager der Runde auf den angeschlagenen AC Milan trifft. Das punktlose "Kellerkind" steht am Sonntag gegen den Tabellenführer aus der Hauptstadt schon unter Druck, auch wenn dieser dank des 3:1-Erfolgs über Zürich im UEFA-Cup am Donnerstag etwas genommen wurde. Milan-Trainer Carlo Ancelotti gab sich dennoch zuversichtlich. "Auch ich habe Fehler gemacht, aber wir sind auf dem richtigen Weg", erklärte der einstige Vereinsspieler.

Eine schwierige Aufgabe wartet auf Jürgen Säumel. Der Mittelfeldmann trifft mit Torino zu Hause auf Meister Inter Mailand, der zuletzt in der Champions League Panathinaikos mit 2:0 schlug. Säumel, der in den ersten beiden Partien durchspielte, wird wohl auch am Sonntagnachmittag in der Startformation stehen. Noch haben die Turiner keine Niederlage zu Buche stehen. Österreichs dritter Italien-Legionär, Alexander Manninger, wird bei Juves Auftritt in Cagliari am Sonntag erneut auf der Bank sitzen.(APA)

Share if you care.