Mehr Kompetenz in Sachen Verhütung

20. September 2008, 12:00
1 Posting

Weltverhütungstag wird am 26. September international begangen - Workshops und Vorträge bei ISIS in Salzburg

Salzburg - Anlässlich des "Weltverhütungstages", der am 26. September begangen wird, bietet das FrauenGesundheitsZentrum ISIS mehrere spezifische Veranstaltungen zum Thema Verhütung an. Beim "Weltverhütungstag" handelt es sich um eine internationale Initiative zum Thema Familienplanung. Ziel ist es, das Bewusstsein und das Wissen zum Thema Verhütung und reproduktive Gesundheit zu verbessern.

Workshops:

  • "Deine Tage sind gute Tage" für junge Mädchen zwischen 9-13,
  • "Küssen und mehr..." für Mädchen zwischen 14 -17,
  • Vorträge zum Thema Notfallverhütung mit der "Pille danach"
  • rund um die Sexualität in den reiferen Jahren: "Sex ab 50 - bleibt der Appetit?"

Frauen und Mädchen können sich auch persönlich, anonym und kostenlos bei ISIS über Verhütung informieren - nach telefonischer Vereinbarung unter 0662/ 44 22 55. Umfassende Verhütungsbroschüren, auch mehrsprachig, liegen bei ISIS bereit.

Der "Weltverhütungstag 2008" wird in mehr als 50 Ländern begangen. Teil der Kampagne ist die globale Internetseite www.your-life.com, welche über Verhütung und Sexualität informiert. Außerdem gibt es spezielle Links für Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten, sowie für LehrerInnen und Eltern. Die Webseite bietet auch interaktive Bereiche, z. B. mit einer neuen Umfrage zum Thema Sexualverhalten und Sexualerziehung oder mit einer Downloadsektion fürs Handy. (red)

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen und das genaue Programm zum Weltverhütungstag bei ISIS auf

www.frauengesundheitszentrum-isis.at

Frauengesundheitszentrum ISIS
Alpenstr. 48, Zentrum Herrnau
5020 Salzburg

  • Artikelbild
    Foto: Der Standard/Matthias Cremer
Share if you care.