Der Gehaltszettel des "profil"-Herausgebers

18. September 2008, 17:39
39 Postings

"Der Journalist" liefert Details - Aber nicht die richtigen, betont Rainer und verweist auf seinen Gehaltszettel, den er vor sein Büro hängt

Irrtümlich mailte "profil"-Chef Christian Rainer Gehaltslisten durch die Redaktion (DER STANDARD berichtete). "Der Journalist" berichtet von Details (Monatsbrutto, Sonderzahlungen aliquot eingerechnet): 27.800 Euro für Herausgeber Rainer (noch mit "trend"), Chefredakteure 10.400 bis 14.620, der längstdienende Redakteur 11.700,und seine Frau als Sekretärin 5400.

Christian Rainer verweist indes auf seinen Gehaltszettel, der auf dem schwarzen Brett vor seinem Büro hänge: Dem entnimmt er, "dass ich für den September (,noch mit trend') 8599,28 Euro netto bezogen habe. Darin enthalten sind 500 Euro, weil ich keinen Dienstwagen in Anspruch nehme. Wie ich den Zettel auch drehe und wende – ich komme selbst unter Einberechnung ,aliquoter Sonderzahlungen' nicht einmal in die nähe von ,27.800 Euro Monatsbrutto'. Leider." (red/DER STANDARD, Printausgabe, 19.9.2008)

Share if you care.