"Bild" macht Blattkritik öffentlich

18. September 2008, 14:22
2 Postings

Boulevard-Blatt stellt Mitschnitt online und Leserreporter mit Videokameras ausstatten - Blattkritiker am Montag ist Außenminister Steinmeier

Wer wissen möchte, wie die Blattkritik der "Bild" in der täglichen Konferenz um 11 Uhr abläuft, sollte sich den 22. September im Kalender notieren. Das Boulevard-Blatt will am Montag einen Mitschnitt der internen Kritikrunde online stellen. "Wir haben nichts zu verbergen, wollen uns Lob und Tadel offen stellen", zitiert der Branchendienst Kress.de Chefredakteur Kai Diekmann. Erster Blattkritiker sei Außenminister Frank-Walter Steinmeier, teilte "Bild" am Freitag mit.

Diekmann will das Videoangebot auf Bild.de noch weiter ausbauen. Der Content soll von Leserreportern kommen, die tausend besten will das Blatt mit einer Videokamera ausstatten, sagte Diekmann dem "Medium-Magazin". Wie das aussehen könnte, hat das Bildblog online gestellt. Lukas Heinser hat Diekmann auf der Marketingmesse OMD mit der Videokamera verfolgt. (red)

Share if you care.