Schoeller-Bleckman: Sal. Oppenheim erhöht Anlagevotum

18. September 2008, 11:44
posten

Wien - Die Wertpapieranalysten von Sal. Oppenheim haben das Anlagevotum für die Aktien des niederösterreichischen Ölfeldausrüsters Schoeller-Bleckman (SBO) von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft. Den Fair Value belassen die Experten nach wie vor bei 60,70 Euro.

Als Begründung für die Hochstufung führen die Analysten mehrere Punkte an. Erstens würden Wechselkurseffekte die Margen im Schlussquartal 2008 signifikant erhöhen, aber auch ohne diese Währungseffekte sei der momentane Preis der Aktie unter dem errechneten fairen Wert. Außerdem weise SBO eine solide Bilanz und sehr gute Verkaufsaussichten vor. Für das Jahr 2008 errechnen die Experten einen Gewinn von 3,62 Euro je Aktie, in den Geschäftsjahren 2009 und 2010 soll der Gewinn 4,09 bzw. 4,55 Euro je Anteilsschein betragen.

Am Donnerstag gegen 11:00 Uhr notierten die SBO-Titel an der Wiener Börse mit einem Minus von 3,55 Prozent bei 47,60 Euro. (APA)

Share if you care.