Elefantenrunde bricht Quotenrekord auf Puls 4

18. September 2008, 11:09
128 Postings

153.000 Zuseher für Spitzenkandidaten - Beste Quote seit Senderstart - 573.000 verfolgten im ORF die parallel ausgestrahlte Debatte der Spitzenpolitikerinnen - Nur 29,8 Prozent im Hauptabend für ORF, Tagesmarktanteil dort rund 35

Auch ohne Werner Faymann (SPÖ) hat die Elefantenrunde der Spitzenkandidaten zur Nationalratswahl dem Privatsender Puls 4 die bisher beste Quote seit dem Starts im Jänner dieses Jahres eingebracht. 153.000 Zuseher verfolgten die von Manuela Raidl und Politikaussteiger Josef Broukal moderierte Diskussionsrunde Mittwochabend auf Puls 4. In der  werberelevanten Zielgruppe der 12 bis 49-Jährigen entspricht das einem Marktanteil von 8,7 Prozent. Die Politiker haben damit den bisherigen Quotenrekord von Natascha Kampusch gebrochen, deren erste Talkshow-Ausgabe auf Puls 114.000 Zuseher verfolgt hatten. 

"Das gesamte Team und ich stehen sprachlos vor diesem Quotenrekord. Als Privat-Sender mit einer seriösen und professionellen Politikberichterstattung auch noch die besten Quoten zu erreichen, die wir je auf PULS 4 hatten, freut uns besonders und hätten wir uns nicht erwartet", so Puls 4-GeschäftsführerMarkus Breitenecker.

Am Podium waren Alexander Van der Bellen, Heide Schmidt, Wilhelm Molterer, Heinz Christian Strache und Jörg Haider. Die Elefantenrunde wird auch auf den Privatsendern ProSieben Austria und Sat.1 Österreich wiederholt. Sat.1 Österreich zeigt die "Wahlarena 08" am Donnerstag 18.9., 00:15 Uhr und auf ProSieben Austria läuft diese am Sonntag 21.9. um 10:40 Uhr.

Bei der im ORF parallel ausgestrahlten Debatte der Spitzenpolitikerinnen schalteten 573.000 Zuseher ein. In der Reihe der ORF-Diskussionen zur Wahl war dies die bisher am wenigsten gesehene Sendung. Die meisten Zuseher hatte bisher die Konfrontation zwischen Faymann und FPÖ-Kandidat Heinz-Christian Strache, die 934.000 Österreicher im ORF sahen.

Kostet ORF Marktanteil

Die Anti-Puls-Programmierung kostete sichtbar Marktanteile: Nach vorläufigen Infos nur 29,8 Prozent Marktanteil im Hauptabend mit den beiden ORF-Programmen. Der Tagesmarktanteil lag bei nur rund 35 Prozent. (APA/red/fid)

Zum Thema
Live-Bericht: Viele Themen, zahme Politiker, bestimmende Moderatoren
Die Spitzenkandidaten von ÖVP, Grünen, FPÖ, BZÖ und LIF diskutierten auf Puls4 - Innenpolitik-Redakteurin Rosa Winkler-Hermaden kommentierte live

Share if you care.