Neuer US-Trend: Stöckelschuhe für Babys

18. September 2008, 09:34
32 Postings

Schuhe nur für Krabbelkinder gedacht - beim Gehen knickt der weiche Absatz um

New York- Neueste Verrücktheit aus den USA: Modebewusste Mütter können ihre Babys jetzt in Stöckelschuhe stecken. Die knautschigen Pumps sind für Säuglinge von 0 bis 6 Monate gedacht, die damit noch nicht gehen können. Es gibt sie in Lack oder Satin, Zebra- oder Leopardendesign.

"Extrem witzige, völlig weiche Schuhe", wirbt die Firma Heelarious für ihr Produkt. Erfinderin ist eine Mutter, die das Schuhwerk gemeinsam mit einer Freundin entworfen hat. Sie habe es für eine wunderbare Idee gehalten, ihr Baby in hohen Absätzen zu einer Party zu tragen, erzählt Geschäftspartnerin Britta Bacon. Allerdings sind die Schuhe nur für Krabbelkinder gedacht - beim Gehen knickt der weiche Absatz um. (APA/dpa)

 

Share if you care.