Taiwan scheiterte zum 16. Mal mit Antrag auf Mitgliedschaft

18. September 2008, 09:06
6 Postings

Peking stellt sich erneut quer - Taiwans Außenamtssprecher bedauert Entscheidung

Taipeh - Die Inselrepublik Taiwan ist zum 16. Mal mit dem Versuch gescheitert, wieder Mitglied der Vereinten Nationen zu werden. Das Generalkomitee der UN-Vollversammlung wies in New York Taiwans Antrag zurück, das Thema auf die Tagesordnung des 63. Sitzungsjahres zu setzen. "Wir bedauern diese Entscheidung", sagte der taiwanesische Außenamtssprecher Henry Chen.

Taiwan war 1971 mit dem UN-Beitritt der Volksrepublik China aus der Weltorganisation ausgeschlossen worden. Die Regierung in Peking lehnt eine UN-Mitgliedschaft Taiwans seitdem kategorisch ab. Sie betrachtet die Insel als abtrünnige Provinz. (APA)

 

Share if you care.