Senat billigt 612 Milliarden Dollar für Verteidigungsetat

18. September 2008, 07:38
23 Postings

Mehr als Präsident Bush beantragt hatte - Meinungsverschiedenheit mit Repräsentantenhaus über Verteilung bahnt sich an

Washington - Der US-Senat hat am Mittwoch mit großer Mehrheit den Verteidigungsetat in Höhe von 612,5 Milliarden Dollar (430,6 Mrd. Euro) für das Haushaltsjahr 2009 gebilligt. Darin enthalten sind 70 Milliarden Dollar für die Einsätze im Irak und in Afghanistan. Mit dem Etat geht der Senat noch über die Anforderungen vom Präsident George W. Bush hinaus, der 611,1 Milliarden Dollar beantragt hatte.

Der Etat muss nun noch mit der Version des Repräsentantenhauses abgestimmt werden, die dort im Mai verabschiedet worden war. Auch sie sieht ein Volumen von 612,5 Milliarden Dollar vor. Unterschiede gibt es jedoch bei der geplanten Verteilung der Gelder. (APA/Reuters)

 

Share if you care.