Einführung in die Methode "Wildwuchs"

17. September 2008, 12:36
posten

Mut zur Selbstheilung

Wien - Das SDS Gesundheitszentrum am Wiener St. Josef Krankenhaus lädt zu einem Vortrag zum Thema "Methode Wildwuchs". Gabriele Pröll, Beraterin und Buchautorin, gibt eine Einführung zu dieser speziellen Form der Selbstheilungsarbeit. Bei der Methode Wildwuchs werden mittels innerer Bilder und Botschaften des Körpers Schritte gefunden, die die Patientin selbst tun kann, um wieder gesund zu werden, heißt es in der Aussendung.

Gesundheitsstörungen, bei denen sich die Wildwuchs-Methode bewährt hat sind u.a. Zyklusbeschwerden, Zysten, Myome, Endometriose, Schilddrüsen- und Hormonprobleme, Migräne, Verspannungen, Verhütung und Kinderwunsch, Geburtsvorbereitung und Aufarbeitung von "Geburtswunden", Verdauungsprobleme und
Nervosität, Umgang mit Gefühlen, psychosomatische Probleme, Allergien, Wechseljahrsbeschwerden u.a.

In dem Vortrag wird die Funktionsweise dieser wissenschaftlich fundierten Methode erläutert. Im Rahmen einer Visualisierung können die Teilnehmerinnen auch eine sinnliche Kostprobe davon mitnehmen. Der Vortrag richtet sich an Interessierte von körperlicher und seelischer Gesundheit und betroffene Personen. (red)

Vortrag
Mi 24.09.2008,
19.00 Uhr
Kosten: Euro 10,--
Ort: Salvatorsaal, St. Josef Krankenhaus
Um Anmeldung wird gebeten

Anmeldung und Information:
SDS Gesundheitszentrum am St. Josef Krankenhaus,
Auhofstraße 189,
1130 Wien,
Tel.: 01/878 44 - 5170

Link


SDS-Gesundheitszentrum

Share if you care.