Soviel Regen wie sonst im ganzen September

17. September 2008, 11:22
posten

Besonders nass war es in Ober- und Niederösterreich - Am feuchtesten war es im Mostviertel

Wien  -  "In vier Tagen gab es so viel Regen wie normalerweise im ganzen September", meint Roland Potzmann, Klimastatistiker an der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Besonders nass war es in Ober- und Niederösterreich.

Am feuchtesten war es dabei im Mostviertel: Mit 110,3 Liter in Lunz am See, 94,3 Liter in Waidhofen an der Ybbs und 91,4 Liter in Lilienfeld kommen alle drei Spitzenreiter aus dieser Region. Generell fiel in ganz Ober- und Niederösterreich in den vier Tagen fast so viel Regen, wie sonst im Mittel über den ganzen September. Das zeigen auch die Werte der Landeshauptstädte: In Linz gingen 62,9 Liter Wasser nieder, in St. Pölten 55,5 Liter.

In den restlichen Bundesländern gab es laut Potzmann bis jetzt noch keine statistischen Auffälligkeiten bezüglich der Regenmengen. (APA)

Die Niederschlagsmengen vom 12.9.2008 im Vergleich

Linz 62,9 63

St. Pölten 55,5 56

Salzburg FH 52,0 99

Bregenz 39,7 131

Wien HW 37,2 53

Innsbruck 36,3 78

Eisenstadt 36,1 59

Graz Uni 33,4 81

Klagenfurt 27,3 90

 

Share if you care.