Zuseherrekord fürs rot-blaue Duell

17. September 2008, 11:25
38 Postings

Im Schnitt sahen 934.000 Faymann gegen Strache - Das Duell liegt damit nach acht Konfrontationen an der Spitze - 36 Prozent KaSat-Marktanteil

Das TV-Duell zwischen SPÖ-Spitzenkandidat Werner Faymann und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache ist auf reges Zuschauerinteresse gestoßen. Im Schnitt 934.000 Zuschauer verfolgten die Konfrontation am Dienstagabend, teilte der ORF mit. Der Marktanteil in Kabel- und Satellitenhaushalten betrug 36 Prozent, bezogen auf alle Fernsehhaushalte 37 Prozent.

Die Runde SPÖ-FPÖ hat somit vorerst den Zuschauerrekord bei den bisher acht TV-Konfrontationen aufgestellt. Beim Spitzenwert wurde die Millionengrenze geknackt: Zwischenzeitlich waren nach ORF-Angaben 1,004 Mio. Seher dabei. Das nächste Duell steht am Donnerstagabend mit ÖVP-Obmann Wilhelm Molterer und Grünen-Chef Alexander Van der Bellen auf dem Programm.

"Großes Interesse" ortet der ORF für die neue, fürs junge Publikum konzipierte Reihe "Wahl 08 - Ihre Frage": Die erste Auflage am montäglichen Spätabend mit dem BZÖ hatte im Schnitt 143.000 Zuseher und eine Quote von 21 Prozent, bei der Zielgruppe der Zwölf- bis 29-Jährigen betrug der KaSat-Marktanteil 17 Prozent. (APA)

Die bisherigen TV-Konfrontationen

17.9. Faymann - Strache 934.000 36%
4.9. Van der Bellen - Haider 883.000 38%
22.8. Strache - Haider 862.000 42%
28.8. Molterer - Haider 847.000 36%
26.8. Faymann - Van der Bellen 800.000 31%
11.9. Faymann - Haider 778.000 35%
9.9. Van der Bellen - Strache 744.000 31%
2.9. Molterer - Strache 714.000 29%

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Faymann und Strache.

Share if you care.