Do it yourself: Mac OS X auf dem EeePC

17. September 2008, 10:23
78 Postings

Wired stellt ausführliche Anleitung online, wie man auf das schlanke Netbook ein schickes Mac OS X zaubert - Mit Abstrichen ist zu rechnen

Asus Netbook, der EeePC, findet Anklang. Der kleine Laptop mit einer maximalen Bildschirmdiagonale von knapp 10 Zoll und Intel Atom Prozessor hat für einen neuen Boom in der Computerbranche gesorgt. Immer mehr Hersteller präsentieren ihre eigenen Modelle. Das Nötigste schein gerade gut genug zu sein, um den Bedarf nach mobiler Kommunikation zu befriedigen. Während auf den Geräten sowohl Linux- als auch Windows angeboten wird, fehlt bislang eine Ausführung für Mac-Kunden. Apples Politik versagt die Installation seines Betriebssystems auf Rechnern von Drittherstellern und bietet bislang auch keine eigene Alternative zu den kleinen Alleskönnern an.

Nicht mit uns 

Ein Experte von Wired hat sich der Problematik angenommen und eine ausführliche Anleitung ins Netz gestellt, wie man Mac OS X dennoch auf einem EeePC zu Laufen bringen kann.

Allerdings sei zuvor ausdrücklich betont, dass man durch die Installation von Mac OS X auf dem EeePC Apples Lizenzvereinbarung verletzt, wer dies nicht tun will, soll es also nicht machen.

Herausforderung

Wer sich nach dem recht aufwändigen Prozedere erhofft, einen kompletten Mini-Mac in den Händen zu halten, soll gleich im Vornherein enttäuscht werden: Das Projekt EeePC-Mac ist eher als Herausforderung für Geeks zu verstehen.

Denn wirklich alltagstauglich ist die Kombination nicht, denn die Installation zieht einige Fehlfunktionen des Netbooks nach sich. Beispielsweise spielt das Gerät dann keine Sounds mehr ab, die Ethernet-Verbindung lässt sich nicht nutzen und Adobes Flash funktioniert nicht einwandfrei. Die F-Tasten werden nutzlos und WiFi brauch eine Dritthersteller-Treiber.

Auch sollten keine wichtigen System-Updates von Apple eingespielt werden, sonst wird der EeeMac unbrauchbar. Auch sein darauf hingewiesen, dass sich die Tastatur naturgemäß von einem typischen Apple-Keyboard unterscheidet - die ALT-Taste wird zur COMMAND-Taste, etc.

Positives Erlebnis

Abseits der Kinderkrankheiten zeigt sich Wired verzückt von seiner Kreation. Auf dem schwachbrüstigen Netbook scheint MAC OS X flüssig zu laufen. In den Tests kommt man an die Leistung älterer G5-Macs heran. "Ich bin recht glücklich mit meinem EeePC Hackintosh und würde nicht zögern dem Projekt eine Chance zu geben", resümiert Wired. (zw)

  • Quelle: Wired.com
    wired.com

    Quelle: Wired.com

Share if you care.