Barclays übernimmt Bereiche von Lehman Brothers

17. September 2008, 06:38
posten

Insolvenzgericht muss Übernahme durch Briten noch zustimmen

New York - Die britische Bank Barclays PLC übernimmt nach eigenen Angaben die Bankgeschäfte der insolventen US-Investmentbank Lehman Brothers in Nordamerika für 250 Millionen Dollar (176 Millionen Euro). Der Hauptsitz von Lehman Brothers in New York und zwei Rechenzentren in New Jersey werden für 1,5 Milliarden Dollar erworben, wie die Bank am Dienstag mitteilte.

Betroffen wären damit etwa 10.000 Mitarbeiter. Die Sparte für das Investment-Managing ist nicht Teil des Geschäfts.

Das Abkommen bedarf der Genehmigung eines Konkursgerichts und kann abgesagt werden, wenn es nicht bis zum 24. September vollzogen wird.

Lehman hatte am Montag Konkurs angemeldet. Einen Plan zur vollständigen Übernahme hatte Barclays am Wochenende zurückgezogen. (APA/AP/Reuters)

 

Share if you care.