NATO fordert von Tiflis Demokratisierung

16. September 2008, 17:36
16 Postings

De Hoop Scheffer sieht vor allem bei Organisation von Wahlen Reformbedarf

Tiflis/Moskau - NATO-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer hat die pro-westliche Führung Georgiens zur Umsetzung demokratischer Reformen aufgefordert. "Ich muss offen sein und sagen, dass noch mehr geschehen muss, damit Georgien die demokratischen Standards der NATO erfüllt", sagte der NATO-Generalsekretär laut Manuskript seiner Rede am Dienstag vor Studenten in Tiflis. Reformbedarf sieht De Hoop Scheffer etwa bei der Organisation von Wahlen. Nötig seien auch freie Medien sowie ein konstruktiver Dialog von Opposition und Regierung. Die Ex-Sowjetrepublik verlangt eine rasche Aufnahme in die NATO. (APA/dpa)

Share if you care.