Kleinster Mann der Welt traf Frau mit längsten Beinen

16. September 2008, 15:35
17 Postings

Vorstellung des neuen Guinness Buchs der Rekorde in London

London  - Der kleinste Mann der Welt hat die Frau mit den längsten Beinen getroffen - aber er dachte trotz der langbeinigen Dame nur an seine Freundin. He Pingping aus der Inneren Mongolei, der nur 74,61 Zentimeter misst, und die Russin Swetlana Pankratowa, deren Beine 132 Zentimeter lang sind, trafen einander am Dienstag auf dem Trafalgar Square in London zur Vorstellung des neuen Guinness Buchs der Rekorde.

Der 20 Jahre alte Pingping sagte nach dem ungewöhnlichen Treffen: "Ich vermisse meine Freundin immer, wenn ich nicht bei ihr bin." Der Chinese kam mit Kleinwuchs zur Welt. Die 1,96 Meter große Russin erklärte, Pingping sei ein sehr fröhlicher Mensch. "Ich habe gehört, dass er der kleinste Mann ist, aber ich habe nicht gedacht, dass er so klein ist." Ihr mache es nichts aus, mit kleineren Männern auszugehen, sagte die 36-Jährige. Ihr Freund sei auch "nur" 1,85 Meter groß. (APA/dpa)

 

  •  "Ich habe gehört, dass er der kleinste Mann ist, aber ich habe nicht gedacht, dass er so klein ist."
    epa/andy rain

    "Ich habe gehört, dass er der kleinste Mann ist, aber ich habe nicht gedacht, dass er so klein ist."

Share if you care.