Ozzy Osbournes Leben ist filmreif

16. September 2008, 14:06
15 Postings

Sein Sohn Jack will sich in den Regiestuhl setzen - geplanter Titel der Doku: "Prinz der Finsternis"

Los Angeles - Das Leben des britischen Alt-, Skandal- und Reality-Show-Rockers Ozzy Osbourne soll verfilmt werden: Wie das Szeneblatt "Hollywoood Variety" am Montag berichtete, will Osbournes Sohn Jack sich an dem Projekt versuchen. Ozzy Osbourne wurde in den 70er Jahren als Sänger von "Black Sabbath" bekannt. Er machte - neben der Musik - durch Drogenexzesse, Gewaltdarstellungen und extravagante Auftritte von sich reden.

Der Dokumentarfilm läuft unter dem Titel "Prinz der Finsternis". Ozzy Osbourne, der Anfang Dezember 60 Jahre alt wird, korrigierte sein Rabauken-Image mit fortgeschrittenem Alter, indem er Solo-Alben herausgab und an Reality-TV-Shows teilnahm, die ihm eine ungeahnte neue Popularität bescherten. (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.