Amstetten: Drei Brände innerhalb weniger Stunden

16. September 2008, 10:14
2 Postings

Zwei Müllinseln und ein Müllbehälter fingen aus bislang ungeklärter Ursache Feuer - Die Brände konnten unter Kontrolle gebracht werden

Amstetten - In der Nacht auf Dienstag gab es in Amstetten drei Brände. Der erste Notruf erreichte die Feuerwehr um 23:30 Uhr. Das Feuer breitete sich auf einer Müllinsel aus und konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Eien Stunde später kam eine Alarmmeldung aus der Kirchenstraße. Dort brannte ebenfalls eine Müllinsel.

Das letzte Feuer wurde um sieben Uhr Früh gemeldet. Auch bei diesem Einsatz in der Siedlungsstraße in der Nähe der Polytechnischen Schule konnte die Feuerwehr einen glosenden Müllbehälter rasch löschen. Es wurde niemand verletzt. (red)

Share if you care.