Heiße Ohren in Osttirol

16. September 2008, 10:20
posten

Das Dorfgasthof Tschitscher und Audiamo veranstalten ein Hörbuchwochenende in den Lienzer Dolomiten mit Neuvorstellungen und Lesungen

Hörbücher sind beliebt wie nie. Günther Rubik hat mit dem "Audiamo" im 7. Wiener Gemeindebezirk den ersten, ausschließlich auf Hörbücher spezialisierten Shop in Österreich eröffnet und damit dem Trend Rechnung getragen. Auf 113 Quadratmetern kann hier in knapp 6.000 Hörbüchern gestöbert werden. Zum Probehören und für regelmäßige Hörbuch-Veranstaltungen gibt es das Hörbuch-Cafe.

Weg von der passiven Unterhaltung durch den Fernseher und hin zu aktiver Teilnahme. Das ist das Konzept des Dorfgasthofs Tschitscher in Nikolsdorf bei Lienz in Osttirol. Dieter Mayr-Hassler hat seinen historischen Gasthof in ein Lese-, Hör- und Spielehotel umgestaltet und mit über 300 Hörbüchern bestückt, die im so genannten "Hörbild" untergebracht sind. Zum Anhören gibt CD-Playern in allen Zimmern sowie portablen CD-Playern für Wanderungen und Ausflüge. Daneben gibt es aber auch ausgesuchten Lesestoff für die Augen. Außerdem stehen mehr als 200 Brett- und Kartenspiele für alle Altersgruppen zur Verfügung, die im so genannten "Gwölb" verwahrt werden, das als Spielzimmer dient.


Gemütlich: Spielen im "Gwölb".

Gemeinsam veranstalten Günther Rubik und Dieter Mayr-Hassler von 26. bis 28. September im Dorfgasthof Tschitscher das erste "Kleine Hörbuchfestival" Österreichs. Neben einer Hörbuchparty von und mit Günter Rubik, der dabei die Welt der Hörbücher vermittelt und Neuerscheinungen vorstellen wird gibt es eine Lesung vom Mitglied des Wiener Volkstheaterensembles Till Firit. (red)

  • Ein Bild für die Ohren - das "Hörbild".
    foto: dorfgasthof tschitscher

    Ein Bild für die Ohren - das "Hörbild".

Share if you care.