Mehr TV-Tipps für Dienstag

15. September 2008, 19:31
posten

Kulturzeit | Urlaub vom Leben | ZDF-History | Der Staatsfeind Nr. 1 | Droht uns der Ölkollaps? | Frontal 21 | Menschen bei Maischberger

19.20

MAGAZIN

Kulturzeit Direktverkauf: Damien Hirst macht das Geschäft mit der Kunst allein, berichtet Ernst A. Grandits. Bis 20.00, 3sat

20.15

FILM

Urlaub vom Leben Die Begegnung mit einer Taxifahrerin bringt einen Sparkassenkassier dazu, sein Leben mit anderen Augen zu betrachten. Bis 21.35, 3sat

20.15

REPORTAGE

ZDF-History Wie wird man Milliardär? Guido Knopp bietet acht erprobte Wege an, wie man Milliardär werden kann. Acht Rezepte von prominenten Superreichen, die es aus eigener Kraft in die legendäre Forbes-Liste der Milliardäre geschafft haben. Bis 21.00, ZDF


20.15

FILM

Der Staatsfeind Nr. 1 (Enemy of the State, USA 1998. Tony Scott) Von einem Tag zum nächsten wird sein Ruf als Anwalt ruiniert, seine Familie bedroht, seine Identität geraubt, kurz: Will Smiths Leben zerstört. Er ist Zielscheibe eines Geheimdienstes und dessen Überwachung. Reißerische, perfektionistische Action. Bis 22.50, Kabel 1

21.00

THEMENABEND

Droht uns der Ölkollaps? Der Dokumentarfilm "Ein böses Erwachen - Der Ölcrash" erzählt die Geschichte der Ölgewinnung und über die Zukunft des Rohstoffes. Anschließend eine Gesprächsrunde zum Thema. Bis 23.00, Arte

21.00

MAGAZIN

Frontal 21 Theo Koll mit den Themen: 1) Krebstest für zu Hause - Fehldiagnosen und falsche Versprechen. 2) Die Atomstrom-Lüge - verschwiegene Kosten, getäuschte Verbraucher. 3) Industriespionage im Staatsauftrag - deutsche Firmen werden geplündert. Bis 21.45, ZDF

22.25

MAGAZIN

Foyer Theo Koll mit den Themen des Theatermagazins: 1) "Die Vermessung der Welt" auf der Bühne. 2) "Der zerbrochene Krug" am Berliner Ensemble. 3) Stipe Erceg im Film und auf der Bühne. 4) "Hamlet" unterwegs. 5) Gespräch mit Christoph Schlingensief. 6) Der Kölner Beschwerdechor. Bis 23.00, 3sat

22.45

TALK

Menschen bei Maischberger Zu Gast sind heute die Schauspieler Manfred Krug und Charles Brauer. Bis 0.00, ARD

Share if you care.