British Airways als Bieter offenbar draußen

15. September 2008, 17:07
1 Posting

ufthansa, Air France-KLM sowie die russische S7-Airlines befinden sich noch auf der Liste

Wien  - Die drittgrößte Fluglinie Europas, British Airways (BA), ist offenbar nicht auf die "Short List" für den AUA-Verkauf gekommen. Ein diesbezüglicher Bericht der "Wiener Zeitung" (Dienstag-Ausgabe) ist in den Nachmittagsstunden aus ÖIAG-Aufsichtsratskreisen bestätigt worden.

Damit befinden sich Lufthansa, Air France-KLM sowie die russische S7-Airlines auf der Liste jener Bieter, die in den Datenraum der AUA gelassen werden. Der am Montag tagende Privatisierungsausschuss hat diese Fluglinien für die nächste Runde nominiert. Offizielle Bestätigung der ÖIAG gibt es dazu keine. (APA)

Share if you care.