Wien ist wieder in Mode

15. September 2008, 11:10
2 Postings

Am kommenden Wochenende präsentieren im Wiener MuseumsQuartier zwanzig Labels ihre brandneuen Herbst- und Winterkollektionen 2008

Wien ist wieder in Mode. Davon können sich alle Interessierten am 19. und 20. September bei einem der absoluten Mode-Highlights des Jahres persönlich überzeugen. Im Rahmen der modequartier21-Fashionshows in der Arena21 im quartier21/MQ Wien präsentieren zwanzig Labels ihre brandneuen Herbst/Winter-Kollektionen. Für alle Modebegeisterten bedeutet das vier Shows in zwei Tagen und eine breite Auswahl einzigartiger Kollektionen vorrangig österreichischer DesignerInnen.

19.09.2008, 19:00 und 22:00 Uhr

*Combinat stellt die neuen Kollektionen von Pitour, meYoTa, Artista, km/a und Masi vor.
*MQ Point präsentiert die Label: Elfenkleid, Andrea van Reimersdahl und Robert La Roche.
*gegenalltag zeigt chinesisches Modedesign: Amus Leung, Yang Du, Weiwei Xu, Jacky Tsai T+D Studio, Nicole Xie, Liwen Lin, Masha Ma, Su Pei Ho und Pinie Wang.

20.09.2008, 19:00 und 22:00 Uhr

*7tm präsentiert die Kollektionen von: Affaire de Coeur, art point/Lena Kvadrat, Edith A´Gay, *Gloom/Piratin, Das Studio/Göttin des Glücks, Maronski, Wiener Konfektion, la petite *boutique/Sandra Gilles, Sixxa und stellt die neue Plattform 7tm vor.

Die Eröffnung erfolgt am 19. September um 19 Uhr durch Wolfgang Waldner, Direktor des MuseumsQuartier Wien, in der Arena21/quartier21/MQ, MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien.

Der Eintritt zu allen vier Shows ist frei. Für all jene, die während der Modeschauen auf den Geschmack kommen, gibt es im Anschluss die Möglichkeit, nach Herzenslust zu gustieren und zu probieren. Zusätzlich bitten die Shops des modequartier21 (Combinat, MQ Point und gegenalltag) zu einem speziellen Late-Nite-Opening. (red)

 

  • gegenalltag im China-Look
    Foto: gegenalltag

    gegenalltag im China-Look

Share if you care.