Bank of America übernimmt Merrill Lynch

15. September 2008, 09:05
18 Postings

Kaufpreis beläuft sich auf 44 Milliarden Dollar - Die US-Großbank wollte ursprünglich Lehman Brothers übernehmen

New York - Die Bank of America übernimmt die ins Trudeln geratene US-Investmentbank Merrill Lynch. Die Übernahme habe einen Wert von 50 Milliarden Dollar, der in Aktien gezahlt werden solle, teilte die Bank of America in der Nacht auf Montag mit. Die Transaktion solle im ersten Quartal 2009 abgeschlossen werden.

Mit dem Deal entsteht ein riesiges Finanzinstitut. Die Bank of America galt neben der britischen Barclays Bank als interessiertester Käufer für Lehman Brothers. Die US-Regierung drängte sie jedoch, Merrill Lynch zu übernehmen. Entsprechende Krisengespräche zwischen Banken- und Behördenvertretern waren jedoch am Wochenende gescheitert.  (APA/AP/Reuters)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Merrill Lynch kämpft wie Lehman Brothers mit Milliardenverlusten.

Share if you care.