51. Poleposition für Rossi

13. September 2008, 22:28
1 Posting

Indianapolis: 87 Tausendstel Sekunden vor australischem Weltmeister Stoner, der zuletzt sieben Mal en suite auf Pole stand

Indianapolis - Motorrad-Superstar Valentino Rossi startet am Sonntag in seiner Karriere zum insgesamt 51. Mal aus der Pole Position, zum 41. Mal in der MotoGP-Klasse. Mit einem minimalen Vorsprung von 87 tausendstel Sekunden verwies der WM-Leader seinen australischen Konkurrenten Casey Stoner auf Platz zwei. Weltmeister Stoner hatte zuletzt sieben Rennen en suite vom ersten Startplatz in Angriff genommen.

In der 125er-Klasse fuhr der Spanier Pol Espargaro auf seiner Derbi Bestzeit, während für den Oberösterreicher Michael Ranseder (Aprilia) nur Platz 19 herausschaute. Schnellster Viertelliter-Pilot war am Samstag der italienische WM-Spitzenreiter Marco Simoncelli (Gilera). Sein erster Verfolger, der Finne Mika Kallio (KTM), wurde im Qualifying für den 13. Saisonlauf Dritter. (APA/Si)

Die Startaufstellungen für die Motorrad-WM-Läufe am Sonntag in Indianapolis (Grand Prix der USA) nach dem Qualifying am Samstag:

Klasse bis 125 ccm: 1. Pol Espargaro (ESP) Derbi 1:50,475 Min. - 2. Mike Di Meglio (FRA) Derbi +0,369 Sek. - 3. Stefan Bradl (GER) Aprilia 0,403 - 4. Danny Webb (GBR) Aprilia 0,525 - 5. Andrea Iannone (ITA) Aprilia 0,556 - 6. Nicolas Terol (ESP) Aprilia 0,704. Weiter: 19. Michael Ranseder (AUT) Aprilia 2,284

Klasse bis 250 ccm: 1. Marco Simoncelli (ITA) Gilera 1:45,168 - 2. Hector Barbera (ESP) Aprilia 0,369 - 3. Mika Kallio (FIN) KTM 0,395 - 4. Alex Debon (ESP) Aprilia 0,433 - 5. Hiroshi Aoyama (JPN) KTM 0,682 - 6. Alvaro Bautista (ESP) Aprilia 1,006

MotoGP-Klasse: 1. Valentino Rossi (ITA) Yamaha 1:40,776 - 2. Casey Stoner (AUS) Ducati 0,087 - 3. Jorge Lorenzo (ESP) Yamaha 0,401 - 4. Nicky Hayden (USA) Honda 0,495 - 5. Ben Spies (USA) Suzuki 0,688 - 6. Randy de Puniet (FRA) Honda 0,716

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein Blick auf Start-Ziel in Indianapolis und auf das Heck von Toni Elias.

Share if you care.