Explosionen in der Nähe eines US-Stützpunkts bei Tokio

13. September 2008, 09:59
posten

Keine Verletzten - Reste von Granaten gefunden

Tokio - In der Nähe eines US-Stützpunktes bei Tokio hat es am Samstag zwei Explosionen gegeben. Die japanische Polizei ermittelte, ob es sich um einen Anschlag auf die amerikanische Einrichtung handle, teilte ein Sprecher mit. Am Tatort in Yokosuka seien Reste von Granaten gefunden worden. Der US-Stützpunkt Yokosuka äußerte sich zu dem Zwischenfall, bei dem niemand verletzt wurde, nicht. (APA/AP)

Share if you care.