Ermittler will Palins Mann vorladen

12. September 2008, 22:46
11 Postings

Früherer Staatsanwalt Stephen Branchflower beantragte die Vorladung von insgesamt 13 Zeugen

Anchorage - Bei der Untersuchung gegen die republikanische US-Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin wegen eines möglichen Machtmissbrauchs will der Ermittler auch Palins Ehemann Todd vorladen. Der frühere Staatsanwalt Stephen Branchflower beantragte die Vorladung von insgesamt 13 Zeugen, darunter Todd Palin. Dieser sei eine "zentrale Figur", sagte Branchflower am Freitag. Er fügte hinzu, er wolle auch Palin selbst befragen, habe aber bislang keine Vorladung beantragt.

In Alaska untersucht ein Ausschuss, ob Gouverneurin Palin ihr Amt missbraucht hat, als sie den Beauftragten für die öffentliche Sicherheit, Walt Monegan, entlassen hat. Monegan hatte sich geweigert, einen Polizisten zu feuern, der sich von Palins Schwester scheiden ließ. (APA/AP)

 

Share if you care.