Baumschlager zum Sechsten

12. September 2008, 21:28
posten

Routinier gewann die BP Rallye schon zum sechsten Mal - Der ebensovielte Meistertitel liegt zum Greifen nahe

Krumbach/Niederösterreich - Topfavorit Raimund Baumschlager hat mit seinem bereits sechsten BP-Ultimate-Rallye-Triumph den nächsten großen Schritt Richtung Staatsmeistertitel gemacht. Der Oberösterreicher siegte im Raum Krumbach nach 16 Sonderprüfungen und vor insgesamt 20.000 Zuschauern in seinem Mitsubishi Evo IX neun Sekunden vor Andreas Waldherr (VW Polo S 2000). Rang drei ging im Land der 1.000 Hügel an Franz Wittmann jun. im Mitsubishi Evo IX (+22,0).

Nach zwölf Sonderprüfungen hatte der Vorsprung des im Hinblick auf die Meisterschaft mit dosiertem Gaspedal fahrenden Baumschlager nur 0,9 Sekunden auf Wittmann betragen. Im Finale setzte sich der nunmehrige BP-Ultimate-Rekordsieger aus Rosenau dann aber noch deutlich von der Konkurrenz ab. Auf der letzten Sonderprüfung fing Waldherr noch Wittmann jun. ab.

"Ein jeder Sieg freut einen besonders. Doch dieser ist hinsichtlich der Meisterschaft besonders wichtig, da wir die Türe ganz weit aufgestoßen haben. Auch wenn ich mich anfangs mit einem Podestplatz zufriedengegeben hätte, so wollte ich am Ende doch unbedingt gewinnen", erklärte Baumschlager seine Vollgas-Taktik am Ende.

Während Baumschlager, der vor seinem sechsten Staatsmeistertitel en suite steht, noch rein rechnerisch abgefangen werden könnte, durfte sich Michael Böhm nach seinem fünften Sieg in Folge bereits vorzeitig über den Gesamttriumph in der Dieselwertung freuen. (APA)

 

Endstand BP-Ultimate-Rallye im Raum Krumbach - fünfter Meisterschafts-Lauf:

1. Raimund Baumschlager/Thomas Zeltner Mitsubishi Evo IX 1:33.28,1 Std. - 2. Andreas Waldherr/Richard Jeitler VW Polo S2000 +9,0 Sek. - 3. Franz Wittmann jun./Bernhard Ettel Mitsubishi Evo IX 22,0 - 4. Beppo Harrach/Andreas Schindlbacher CNG Mitsubishi Evo IX 1:19,9 Min. - 5. Hannes Danzinger/Pia Maria Schirnhofer CNG VW Golf KitCar 2:02,5 Min. - 6. Willi Stengg/Jürgen Klinger Mitsubishi Evo IX 2:19,1

Meisterschafts-Wertungen - Division I (N4, A5-A7): 1. Raimund Baumschlager 97 Punkte - 2. Franz Wittmann jun. 61 - 3. Mario Saibel Mitsubishi Evo IX 60

Division II (N1-N3): 1. Christoph Leitgeb 66 Punkte - 2. Daniel Wollinger 65 - 3. Patrick Winter 54

Division III (Diesel): 1. Michael Böhm 100 Punkten - 2. Alfred Leitner 53 - 3. Bernhard Spielbichler 45

Division IV (Alternativ): 1. Beppo Harrach 60 - 2. Hubertus Thum 45 Punkte - 3. Gerwald Grössing 37

Nächster ÖM-Lauf: ARBÖ Steiermark Rallye am 26./27. September

Share if you care.