Russland renoviert Seehafen Tartus

12. September 2008, 20:14
12 Postings

Marine will Stützpunkt für Mittelmeerflotte nutzen

Beirut- Russland renoviert Anlagen im Hafen der syrischen Stadt Tartus, um diesen als Stützpunkt für seine Mittelmeerflotte zu nutzen, wie die Moskauer Nachrichtenagentur ITAR-Tass am Freitag meldete. Syrien war während des Kalten Krieges der engste Verbündete Moskaus im Nahen Osten.

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1991 schlief die Zusammenarbeit weitgehend ein, wenngleich es immer noch russische Rüstungslieferungen an Damaskus gab. Der syrische Präsident Bashar al-Assad hat in jüngster Zeit wiederholt für eine engere militärische Kooperation mit Russland geworben. (APA/AP)

 

Share if you care.