Obama setzt Untergriffe ein - mit Video

12. September 2008, 18:34
110 Postings

Werbespot wirft McCain vor, keinen Computer einschalten zu können

Washington - Nach den schlechten Meinungsumfragen der vergangenen Tage greifen nun auch die Demokraten zu persönlichen Attacken im US-Wahlkampf. In neuen TV-Spots lässt Barack Obama seinen republikanischen Gegner John McCain als völlig realitätsfern darstellen.

Dieser wisse nicht, wie man einen Computer einschaltet, könne keine E-Mail versenden und verstehe absolut nichts von Wirtschaftsfragen. (DER STANDARD, Printausgabe, 13./14.9.2008)

 

 

Share if you care.