Kimberly Baffi ist "Lürzer's Archive International Student of the Year 2008"

12. September 2008, 14:18
posten

940 Kampagnen wurden für den Award, der seit 2004 vergeben wird, eingereicht - Die Siegerin fliegt zu den New York Festivals

Etwas ganz unzeitgemäß mit der Hand zu schreiben macht dank Füllfedern von Mont Blanc wieder richtig Spaß. "Say goodbye to acronyms, abbreviations, et cetera, et cetera." ("Verabschieden wir uns von Abkürzungen, Akronymen et cetera et cetera."), so die Headline der preisgekrönten Anzeige von Kimberly Baffi.

Von insgesamt 940 Kampagnen, die von Fachhochschulen und Universitäten aus aller Welt eingereicht wurden, schafften es diesmal 31 in das internationale Werbemagazin "Lürzer's Archive", das herausragende Print- und TV-Kampagnen präsentiert. Wie jedes Jahr lag es an den Lesern, ihre Favoriten zu wählen. Dies taten 7.289 Kreative, 1.007 davon für die Anzeige von Kimberly Baffi.

Die Gewinnerin fliegt im Mai 2009 zu den New York Festivals und nimmt dort die "Students of the Year"-Trophäe - das speziell produzierte "Lürzer's Archive Sixpack" - entgegen. Der Award wurde 2004 ins Leben gerufen, um Studenten aus Werbung und Kommunikationsdesign eine Plattform für ihre Arbeiten zu bieten. (red)

Share if you care.