Fellner: Mehr für Steirer, weniger ob der Enns

12. September 2008, 13:12
21 Postings

"Österreich" startet eigene Steiermark-Ausgabe ab Oktober - Die opulent gestartete Redaktion für Oberösterreich wird kleiner

Wien - "Österreich" kündigt einen Regionalteil für die Steiermark ab Oktober an, betreut von einem "kleinen Team". Noch kleiner wird die opulent gestartete Redaktion für Oberösterreich: Redaktionschef Gerhard Marschall geht, Jessica Hirthe übernimmt, das Layout wird wie bei den übrigen Ausgaben in Wien betreut. Eine Reduktion auf ein Minimum von ein, zwei Leuten verneint das Management. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 13./14.9.2008)

Share if you care.