Panasonic bringt erste Digicam mit Wechselobjektiven

12. September 2008, 11:21
24 Postings

Die Lumix DMC-G1 ist das erste Modell einer neuen Kamerageneration und vereint Eigenschaften von Kompakt- und Spiegelreflexkamera - eine Ansichtssache

Bild 1 von 4
foto: panasonic

Neuer Kamerageneration

Panasonic hat mit der Lumix DMC-G1 die erste digitale Kompaktkamera mit dem neuen Micro Four Thirds System Standard und Wechselobjektiven vorgestellt. Damit soll die Digicam die Bildqualität einer digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR) mit der Mobilität einer Kompaktkamera verbinden.

Neuer Sensor

Die 385 Gramm schwere Kamera kommt zusammen mit den Wechselobjektiven des Lumix G Micro Systems. Der Four Thirds Live MOS Sensor mit Ultraschallstaubschutzsystem liefert Bilder in einer Auflösung von 12,1 Megapixeln. In dem Lumix-Modell kommt auch Panasonics neuer Bildprozessor Venus Engine HD zum Einsatz.

weiter ›
Share if you care.