778.000 sahen rot-oranges TV-Duell

12. September 2008, 11:14
3 Postings

Das Duell Faymann gegen Haider erreichte einen Marktanteil von 35 Prozent und liegt damit quotenmäßig im Mittelfeld

Durchschnittlich 778.000 Zuseher haben die siebente ORF-TV-Konfrontation zur Nationalratswahl zwischen Werner Faymann (S) und Jörg Haider (B) Donnerstagabend verfolgt. Der Spitzenwert lag bei 880.000 Zuschauern. Das Duell erreichte einen Marktanteil in Kabel- und Satellitenhaushalten von 35 Prozent (36 Prozent national).

Damit hat SPÖ-Spitzenkandidat Faymann etwas weniger Zuseher vor die Fernsehgeräte gelockt als bei seiner ersten Konfrontation gegen den Grünen Alexander Van der Bellen (800.000). Auch für Haider war es das Duell mit den wenigsten Interessierten. Die meisten Zuseher (883.000) erreichten Van der Bellen und Haider am 4. September. Das nächste TV-Duell am kommenden Dienstag bestreiten Faymann und Heinz-Christian Strache (F). (APA)

Die bisherigen TV-Konfrontationen nach Sehern:

4.9. Van der Bellen - Haider 883.000 38%

22.8. Strache - Haider 862.000 42%

28.8. Molterer - Haider 847.000 36%

26.8. Faymann - Van der Bellen 800.000 31%

11.9. Faymann - Haider 778.000 35%

9.9. Van der Bellen - Strache 744.000 31%

2.9. Molterer - Strache 714.000 29%

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Haider und Faymann.

Share if you care.